Mottoprogramme

Jede Jahreszeit hat Ihre Zeit

So könnte im Winter Ihr Wochenendkomplettprogramm aussehen:
An diesen Terminen dürfen Sie etwas länger schlafen, denn in dieser Zeit fängt das Programm am Freitag mit dem Mittessen an. Stimmt nicht ganz, der Busfahrer reicht Ihnen erst einmal einen „Steifen Grog“ sowie einen kleinen aber zünftigen Imbiss. Los geht’s, ab jetzt natürlich „Alles Drin“, durchgehend bis zur Abreise am Sonntag.. Im Hotel angekommen erwartet Sie Jens mit dem Begrüßungstrunk und die Küche hat das erste Schlemmerbuffet aufgebaut. Jetzt geht es Schlag auf Schlag, das Lagerfeuer lodert, die Schneebar ist eröffnet und die Kennenlernparty mit Karaoke und lustigen Winterspielen heizt Ihnen ein. Manche mögens auch heiß, Sauna, Schwimmbad und Tropikbar laden ein zum Stelldichein. Den Kaffeeklatsch im Restaurant sollten Sie kurz dazwischen schieben. Die freundliche Bedienung an der Rezeption, im „Saukopf“ und „Kleeblatt“ werden Sie sicherlich nicht übersehen. Alles was möglich ist, kann hier nicht aufgezählt werden, jeder wird schon das richtige finden. Lassen Sie sich beim Skischuster in der Schneehütte die Langlaufschuhe anpassen, denn am Samstag geht’s auf die Piste.
Sehr weit kommen sicherlich nicht alle, aber darauf kommt es auch nicht an, der Riesenspaß im Wald ist das eigentliche Ziel. Wogegen im Sommer die Outfits mehr dem Motto Party „Sonne, Wasser, Gartenfest, Schützenfest“ gewidmet werden, dann sind die Kostüme der mitmachenden Gruppen im Herbst wohl eher das Dirndl und die Lederhose. Oder doch der Clown oder das Karnevalskostüm? Ach ja, das ist aber egal. Wer da mitmacht kann auch im Nikolauskostüm antreten. Wir prämieren alle. Übrigens der Festsaal ist mal ein „Wiener Hof“ oder ein „Weindorf“ – lasst Euch überraschen.

Nach üppiger Stärkung geht’s in unsere Großdisco “Gipfel“. Hier tanzt nicht nur der Bär, zwischendurch gibt es eine zünftige Stärkung und weiter geht’s. Wie lange, das überlassen wir Ihnen. Auf jeden Fall bleiben die Theken im „Saukopf“ und „Kleeblatt“ bis zur Abreise am Sonntag geöffnet. Falsch machen können Sie nichts, denn das Portmonee … wie Sie wissen, bleibt ja zuhause.
Ab 7 Uhr halten Veronika und Klaus schon einen „Erste-Hilfe-Kaffee“ und belegte Brote bereit. Wenig später ist unser berühmtes Sauerländer Schlemmerbuffet eröffnet. Um 11 Uhr sind alle fit. Jetzt wird es sanft-sportlich, weil auch für Anfänger geeignet. Jens verteilt die Langlaufbretter und los geht’s mit Sigi in die Loipe, das wird ein Spaß! Jens und die Streckenposten rennen hinter uns her, im Rucksack haben sie heißen Glühwein und den bekannten „Sigi und Veronikas Kräutertrunk“ gebunkert. An einem wunderbaren Fleckchen im Wald erwartet uns eine Abordnung aus der Küche. Zum Langlaufen gehört ein zünftiger Eintopf und ohne eine Bar geht bei uns nichts, die haben die fleißigen Helfer natürlich mitgebracht. Was jetzt? Schaffen wir es noch zurück oder nehmen wir den Bus? Denn einige von Ihnen freuen sich auf dieTourniere, wie Bowling usw., die meisten aber freuen Sich auf Veronikas Leckereien wie Torten, heiße Waffeln usw. Wie kann es anders sein, Ihre Vorfreude ist berechtigt, Veronikas Waffelspezialitäten sind ja landesweit bekannt. Der Nachmittag ist viel zu schnell rum, denn unsere Dampfmaschine pfeift.
Die tollsten Vorspeisen müssen auf den Tisch. Lückenlos geht es zum großen Schlemmerbuffet.
Ja gut gestärkt geht’s wieder zum Tanzbeinschwingen in die Disko. Auch alle anderen Theken und Lokale warten auf Sie. Karaoke, Tanzspiel und … alles verraten wir dann doch nicht. Auf jeden Fall wollen wir das Schlemmen fortsetzen. Um Mitternacht kredenzen wir Ihnen ein Pizza-Buffet, natürlich direkt aus unserer Grillhütte. Auch heute gibt es keinen Zapfenstreich, die letzten Theken bleiben geöffnet. Ihr wisst schon, Veronika und Klaus erwarten Euch zum Vorfrühstück. Kurz drauf öffnet das Schlemmerfrühstücksbuffet. Noch ist nicht Schluss. Wir bringen Ihnen allen ein musikalisches Ständchen. Unser italienischer Allround-Musiker gibt ein begnadetes Ständchen. Ich glaube, da bleibt bei Ihnen und bei uns allen kein Auge trocken. Eilig haben wirs nicht, denn die angekündigte Überraschung überreichen wir noch. Wenn sich alle im Bus eingefunden haben, geht es gemütlich in Ihre Heimat. Wetten, dass Sie wiederkommen?

So könnte im Frühjahr Ihr Wochenendkomplettprogramm aussehen:
Rechtzeitig holen wir Sie an der gewünschten Stelle an Ihrem Heimatort ab. Je nach Anforderung setzen wir einen Zwischentransfer oder auch Kleinbusse ein, um in gradliniger Route die Fahrzeit so gering wie möglich zu halten. Alle Getränke sind von Ihrem Heimatort bis zur Abreise lückenlos enthalten. Getränke im Bus (Bier, Radler, Sekt, Coca Cola und Wasser) sind ausreichend gebunkert. Nach dem Begrüßungstrunk erwartet Sie ein großartiges Sauerländer Schlemmerbuffet mit Begrüßung, Programmvorstellung und musikalischer Kennenlernparty – alle Theken im Haus und in der Außenanlage sind geöffnet. Zum Mittag laden wir zu einer musikalischen Grillparty in den Hotelpark ein. Am Nachmittag lustige Unterhaltung rund ums Haus mit Tanzparty, Karaoke, Schützenfest und was uns noch so einfällt, Kaffeeklatsch gehört auch dazu. Lernen Sie Brotbacken, das ist lustiger als sie ahnen. Einige Gruppen fangen schon mal mit dem Boule-Wettbewerb an. Planwagenfahrt, Hüttenbummel, Einkaufsbummel in Winterberg, Rundfahrt mit dem Bus – Sie entscheiden selbst. Mittags erwartet Sie ein italienisches Buffet mit mediterranen Köstlichkeiten. Lückenlos geht es weiter mit der Party. Machen Sie einen Kneipenbummel im und rund ums Haus, jede Theke kredenzt Ihnen eine eigene Hausspezialität. In unserer Großdisco gibt es fetzige Musik mit Tanzwettbewerben (Kostümprämierung mit tollen Preisen). Um 24 Uhr „Partyunterbrechung“ – zur Stärkung servieren wir Ihnen eine wirklich zünftige ungarische Gulaschsuppe mit dem am Nachmittag frisch gebackenen Brot.> Weiter geht die Party … die letzte Theke schließt das ganze Wochenende nicht.
Am nächsten Tag beginnt Ihr Programm mit einer kleinen Wanderung rund um unseren Erlebnisberg. Zwischendurch Pausen mit lustigen Wettbewerben, Sauerländer Wurst aus dem Kessel, den Bierwagen nehmen wir auch mit.
Mittagessen – stärken Sie sich richtig, es beginnt der Haupt-Partytag. Alle Theken im Hotelpark sind geöffnet, Wettbewerbe den ganzen Nachmittag, oder holen Sie nach, was Sie am Freitag nicht geschafft haben. Am Nachmittag Kaffeeklatsch mit frischen Waffeln, heißen Kirschen und Eis, Torten im Überfluss. Unsere Erfahrung: die Männer sind die „fleißigsten“ an Veronikas Kuchentheke ;-)
Um 18 Uhr Vorspeisen mit Klaus und Sigi, der Kanonenofen pfeift! Die dollsten Grillleckereien warten in der Außenanlage auf Sie. Alle Stammgäste wissen, das ist nicht alles, im Restaurant erwartet Sie ein grandioses Abendbuffet. Unsere Garantie: Ihr könnt essen was Ihr wollt – Ihr nehmt nicht ab ;-) Weiter geht die Party … alle Theken sind geöffnet. Auch die Neulinge wissen jetzt wo es Ihnen am besten gefällt und was, wo und wann geboten wird. Auf jeden Fall wollen wir Sie bei Kräften halten. Die Pizza-Time um 24 Uhr am Parkgrill sollten Sie nicht verpassen. Weiter geht’s bis …? Am Sonntag geht es auf jeden Fall im Hotel mit der Abschiedsparty und den Siegerehrungen der einzelnen Disziplinen weiter. Und wieder Essen: diesmal ein Abschiedsgala-Buffet.
Bleiben Sie bitte so lange am Tisch sitzen, bis alle unsere Mitarbeiter Sie alle auf besondere Weise verabschiedet haben, aber auch, weil wir allen Gruppen ein nettes Abschiedsgeschenk überreichen wollen. Die Koffer sind im Bus, wehmütig sehen wir, wie unsere neuen Freunde in Richtung Heimat aufbrechen. Ein Trost bleibt: wir sehen uns wieder.

Das Wochenendkomplettprogramm im Sommer und Herbst:
Im Wesentlichen beinhalten die Programme im Sommer und Herbst die Leistungen wie im Frühjahr beschrieben. Es gibt natürlich so einige Unternehmungen, die mehr zum Sommer oder Herbst passen. So kommt unser Wappentier das Chamäleon ins Spiel, unsere Programme passen sich an jede gegebene Situation an.
Wir lieben Überraschungen, daher veröffentlichen wir hier nicht alles … ;-)

Rufen Sie Sigi unter 02981-8010 an,
er verrät Ihnen den gesamten Sommer- und Herbst-Programm-Ablauf.

So könnte in der Weihnachtszeit Ihr Wochenendkomplettprogramm aussehen:
Bitte rufen Sie Sigi an: 02981-8010

So könnte zu Silvester Ihr Komplettprogramm aussehen:
Bitte rufen Sie Sigi an: 02981-8010